fbpx

Tauchen in Österreich

Tauchen lernen in Österreich

Österreichs Highlights

Österreich ist ein Binnenland, daher würde man nicht sofort vermuten, dass es gut zum Tauchen ist. Für einige wirklich einzigartige Tauchgänge fahren Sie nach Österreich mit einer Vielzahl von Seen, die für hervorragende Sichtverhältnisse bekannt sind. Tauchen Sie ein in den Grünen See, um durch einen echten Unterwasserpark zu schwimmen und dabei Krebse, Krabben und Schnecken zu bewundern. Tauchen in Österreich zeichnet sich in der Regel als unberührtes, kristallklares Wasser mit ruhigen Bedingungen aus. Einige Seen gehen viel tiefer als 100 Meter, denken Sie daran, innerhalb Ihrer Grenzen zu tauchen. Die Bodenstruktur ist meist felsig, sandig oder schluffig. 

Wann ist die beste Zeit zum Tauchen in Österreich? 

Das beste Sommertauchen findet zwischen April und November statt. Die Eistauchsaison beginnt im November. Von August bis April sind Tauchgänge im Green Lake aufgrund des niedrigen Wasserstands nicht möglich. 

Wassertemperatur: Es hängt wirklich davon ab, wo Sie tauchen. Der Zelenoe-See liegt das ganze Jahr über zwischen 5 ° C und 7 ° C, während es andere Seen gibt, die im Sommer 26 ° C bis 27 ° C erreichen. 

Strömungen: Normalerweise keine 

Sichtweite: Die Sicht in Seen beträgt normalerweise 5 bis 30 Meter, kann aber auch 80 Meter erreichen.

Österreichs beste Tauchplätze

Grüner See (Grüner See)

Grüner See (Grüner See) ist ein See in der Steiermark, Österreich, in der Gemeinde Tragöß. Green Lake ist von den Hochschwabbergen und Wäldern umgeben. Seinen Namen verdankt es seinem smaragdgrünen Wasser, das saubere und klare Wasser stammt aus geschmolzenem Schnee aus den Karstbergen. Im Winter ist der See nur 1 oder 2 Meter tief. Wenn die Lufttemperatur im Frühjahr steigt und der Schnee zu schmelzen beginnt, füllt sich das gesamte Becken unterhalb der Berge mit Wasser. Von Mai bis Juni ist der See etwa 12 Meter tief. Es ist ein wirklich sensationeller Tauchgang und ein perfekter Ort für Unterwasserfotografie mit seinen ungewöhnlichen Landschaften und großartigen Sichtverhältnissen. Im See leben eine Vielzahl von Wasserlebewesen, darunter Krabben, Schnecken und Forellen. 

Attersee

Der Attersee oder Kammersee ist Österreichs drittgrößter See. Es ist ein wunderschöner See in den Alpen. Es stehen über 24 Tauchplätze zur Auswahl, die für jedes Niveau geeignet sind, vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Taucher, der flach oder tief ist. Es gibt einige Süßwasserfische wie Barsche, Barrakudas, Aale und Seesaiblinge. Der Attersee ist einer der besten Orte in Österreich, um Tauchen zu lernen.

Interessante Tauchplätze: Underwater Forest, Black Bridge und Ferrari Chapel.

Weißensee Kärnten (Weissenseepark)

Der Weissensee ist einer der schönsten und höchstgelegenen Tauchseen der Alpen. Mit Sichtweiten zwischen 10 und 20 Metern und wunderschönen versunkenen Wäldern, die den Boden säumen. Tauchen ist das ganze Jahr über möglich und Eistauchen ist zwischen Dezember und Februar möglich. Taucher haben eine Reihe von Spots zur Auswahl, die für unterschiedliche Niveaus geeignet sind. Tauchplätze befinden sich entlang der Küste und werden normalerweise mit dem Boot erreicht. Es gibt Hechte, Karpfen, Barsche, Döbel, Graskarpfen und mehr zu finden. 

Interessante Tauchplätze: Weissensee Ost Hausriff, Grillplatz Weissensee Ost und Mikado

Über das Land

Österreich ist ein gebirgiger Binnenstaat in Mitteleuropa. Österreich grenzt im Norden an Deutschland und Tschechien, im Osten an die Slowakei und Ungarn, im Süden an Italien und Slowenien und im Westen an Liechtenstein und die Schweiz. Es ist eines der beliebtesten Urlaubsziele Europas mit Sommer- und Winteraktivitäten. Ein großer Teil Österreichs sind die Alpen, die aus einigen der besten Ski- und Bergregionen der Welt bestehen. Österreich hat wunderschöne Berge, malerische Aussichten und unberührte Seen. 

Freizeitkurse in Österreich

Tauchbasen in Österreich

Anreise nach Österreich

Australien kann mit Flugzeugen, Bussen, Zügen oder mit dem Auto erreicht werden. Es hat Direktflüge zu den meisten wichtigen europäischen Zielen. Direktflüge nach Dubai, Abu Dhabi und New York sind ebenfalls verfügbar. In Österreich angekommen, ist der Inlandsverkehr einfach und der öffentliche Nahverkehr ist überall. 

Weitere wichtige Informationen

  • Hauptstadt: Wien
  • Amtssprache: Deutsch
  • Weitere anerkannte Sprachen: Ungarisch, Slowenisch und Burgenlandkroatisch
  • Demonym: Österreicher
  • Währung: Euro
  • Anrufcode: +43
  • Fahrseite: Rechts
  • Bevölkerung: Fast 9 Millionen
  • Druck: Bar
  • Erste Stufe: DIN

Schreibe einen Kommentar

 

 / 

Einloggen

Nachricht senden

Meine Favoriten

small_c_popup.png

Planen Sie Ihren nächsten Tauchgang?

Holen Sie sich satte Rabatte auf Tauchausflüge. Abonnieren Sie eine 1-monatige kostenlose Benachrichtigungs-Testversion.